So beheben Sie, dass Windows keine Heimnetzgruppe auf diesem Computer einrichten kann

Eine Heimnetzgruppe ist eine Gruppe von Computern in einem Heimnetzwerk, die Dateien und Drucker gemeinsam nutzen können. Die Verwendung von Heimnetzgruppen erleichtert die gemeinsame Nutzung. Sie können Bilder, Musik, Videos, Dokumente und Drucker für andere in Ihrer Heimnetzgruppe freigeben.

Heimnetzgruppen-Probleme

Im Folgenden sind einige der häufigsten Probleme aufgeführt, die bei Heimnetzgruppen auftreten können.

1. Es kann keine Verbindung zur Heimnetzgruppe Windows 10 hergestellt werden.

2. Die Heimnetzgruppe kann nicht auf andere Computer zugreifen, siehe andere Computer.

3. Heimnetzgruppe Windows 10 funktioniert nicht.

4. Kann keine Heimnetzgruppe erstellen, nur beitreten.

5. Ich kann keine Heimnetzgruppe erstellen, beitreten oder verwenden.

6. Heimnetzgruppe kann auf diesem Computer nicht erstellt, erkannt oder entfernt werden.

Dann werde ich Ihnen zeigen, wie Sie den Fehler “Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten” beheben können.

So beheben Sie, dass Windows keine Heimnetzgruppe auf diesem Computer einrichten kann

Methode 1: Aktivieren der Peer Network Grouping-Dienste
Manchmal kann man der Windows 10 Heimnetzgruppe nicht beitreten, weil die Dienste, die für die Funktion der Heimnetzgruppe benötigt werden, aus irgendeinem Grund deaktiviert sind, aber es gibt eine Methode, sie zu aktivieren. Hier ist, wie man das macht:

Schritt 1: Suchen Sie im Suchfeld nach services.msc und öffnen Sie die Anwendung Dienste.

Schritt 2: Suchen Sie in der Liste nach Peer Network Grouping, Peer Network Identity Manager, Homegroup Listener und Homegroup Provider.

Schritt 3: Überprüfen Sie, ob diese Dienste deaktiviert oder auf manuell eingestellt sind. Wenn ja, sollten Sie sie auf Automatisch setzen und Ihre Heimnetzgruppe verlassen.

Setzen Sie den Starttyp auf Automatisch
Schritt 4: Erstellen Sie dann eine neue Heimnetzgruppe und prüfen Sie, ob sie funktioniert.

Methode 2: Volle Kontrolle über MachineKeys und Peer Networking-Ordner zulassen
Wenn es nicht funktioniert, können Sie diese Methode versuchen. Sie können versuchen, die volle Kontrolle über MachineKeys und Peer Networking-Ordner zuzulassen. Hier sind die Schritte:

Schritt 1: Suchen Sie die folgenden Dateipfade:

C:\Programme\Daten\Microsoft\CryptoRSA\MachineKeys

C:\Windows\ServiceProfiles\LocalService\AppData\Roaming\PeerNetworking

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Ordner und wählen Sie Eigenschaften. Gehen Sie dann auf die Registerkarte Sicherheit, klicken Sie auf eine Gruppe und dann auf Bearbeiten.

Schritt 3: Aktivieren Sie zum Schluss das Kontrollkästchen Zulassen neben Volle Kontrolle.

Schritt 4: Wiederholen Sie die Schritte für alle Ordner, auf die Sie Zugriff auf Ihre Heimnetzgruppe haben möchten.

Dann können Sie prüfen, ob Sie der Heimnetzgruppe Windows 10 immer noch nicht beitreten können.

Methode 3: MachineKeys-Verzeichnis umbenennen
Wenn die Heimnetzgruppe in Windows 10 nicht eingerichtet werden kann, könnte das Problem mit dem Ordner MachineKeys zusammenhängen. Sie können jedoch das MachineKeys-Verzeichnis umbenennen, um das Problem zu beheben. Hier ist die Anleitung:

Schritt 1: Navigieren Sie zum Verzeichnis C:\ProgramData\Microsoft\Crypto\RSA. Suchen Sie dann MachineKeys, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Umbenennen.

Schritt 2: Ändern Sie den Namen von MachineKeys in MachineKeys-old.

Schritt 3: Erstellen Sie nun einen neuen Ordner mit dem Namen MachineKeys und geben Sie allen Benutzern auf Ihrem PC die volle Steuerungsberechtigung “Jeder”.

Dann können Sie eine Heimnetzgruppe einrichten.

Methode 4: Deaktivieren Sie AllHomegroup
Manchmal können andere Computer in Ihrem Netzwerk stören und das Problem “Heimnetzgruppe kann in Windows 10 nicht eingerichtet werden” verursachen. Sie können jedoch wie folgt vorgehen, um das Problem zu beheben.

Schritt 1: Zunächst sollten Sie alle Dienste, die mit Home und Peer beginnen, auf allen Computern beenden.

Schritt 2: Gehen Sie nun in das folgende Verzeichnis und löschen Sie alle Inhalte dieses Ordners.

C:\Windows\Service\Profiles\LocalService\AppData\Roaming\PeerNetworking

Hinweis: Sie sollten dies für alle PCs in Ihrem Netzwerk tun.
Schritt 3: Schalten Sie nun alle Computer in Ihrem Netzwerk aus, bis auf einen. Starten Sie den HomeGroup Provider-Dienst auf diesem PC neu.

Schritt 4: Erstellen Sie nun eine neue Heimnetzgruppe auf diesem PC. Starten Sie alle PCs in Ihrem Netzwerk neu und treten Sie der neu erstellten Heimnetzgruppe bei.

Diese Lösung ist vielleicht etwas kompliziert, aber sie sollte nützlich sein.

Schlusswort

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass in diesem Beitrag vorgestellt wurde, wie der Fehler “Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten” mit 4 verschiedenen Methoden behoben werden kann. Wenn Sie den gleichen Heimnetzgruppen-Fehler haben, versuchen Sie diese Lösungen.

6. December 2021