Aktuelles

16. November 2017

Symposium „Streitfrage Resilienz. Wie wir Zukunft gestalten können“

Abschlussveranstaltung des Forschungsverbundes ForChange

» mehr erfahren

1. November 2017

Sammelband „Resilienz“ 2018

Interdisziplinäre Perspektiven zu Wandel und Transformation, hrsg. Karidi, Gutwald, Schneider

» mehr erfahren

15. Oktober 2017

Vorstellung der Resilienzspiele

ForChange präsentierte auf der Münchner Klimaherbst Dult seine Resilienzspiele

» mehr erfahren

27. September 2017

Multiplikatoren-Workshop

Resilienzspiele am Schülerforschungszentrum Augsburg

» mehr erfahren

4. August 2017

Best Paper Proceedings des 77. Annual Meetings der Academy of Management

ForChange Forschungsergebnisse wuden präsentiert

» mehr erfahren
zur Übersicht

Auch in Krisen handlungsfähig bleiben?

Der Forschungsverbund ForChange lud am 8. November 2013 zum ersten öffentlichen Werkstattgespräch im Münchner Kompetenzzentrum Ethik (MKE) an der LMU ein.
Bewusst ging es darum Fragen und Hypothesen auszutauschen und nicht Ergebnisse und fertige Meinungen zu präsentieren. Auf dem Podium diskutierten:

Markus Vogt, Lehrstuhl für Christliche Sozialethik, LMU: „Resilienz im Spannungsfeld zwischen Ethik und praktischer Umsetzung“

Armin Reller, Wissenschaftszentrum Umwelt, Universität Augsburg: „Auf der Suche nach einem nachhaltigen Gesellschaftssystem“

Martin Grambow, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz: „Resilienz als zentrales Erfolgskriterium für politische Entscheidungen“

Moderation: Christoph Weller, Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung, Universität Augsburg

Ca. 80 Gäste diskutierten mit den Podiumsgästen beim anschließenden Umtrunk in den Räumen des MKE. Nähere Informationen zur Teilnahme finden Sie hier.

← zurück