Aktuelles

16. November 2017

Symposium „Streitfrage Resilienz. Wie wir Zukunft gestalten können“

Abschlussveranstaltung des Forschungsverbundes ForChange

» mehr erfahren

1. November 2017

Sammelband „Resilienz“ 2018

Interdisziplinäre Perspektiven zu Wandel und Transformation, hrsg. Karidi, Gutwald, Schneider

» mehr erfahren

15. Oktober 2017

Vorstellung der Resilienzspiele

ForChange präsentierte auf der Münchner Klimaherbst Dult seine Resilienzspiele

» mehr erfahren

27. September 2017

Multiplikatoren-Workshop

Resilienzspiele am Schülerforschungszentrum Augsburg

» mehr erfahren

4. August 2017

Best Paper Proceedings des 77. Annual Meetings der Academy of Management

ForChange Forschungsergebnisse wuden präsentiert

» mehr erfahren
zur Übersicht

Publikationen

Meyen, M., Karidi, M. Hartmann, S., Weiss, M., & Hoegl, M. (In press) Der Resilienzdiskurs. Wie ein Konzept aus der Ökologie die Grenzen zwischen wissenschaftlichen Disziplinen und zur Gesellschaft überwinden konnte. Gaia.

Weiss, M., Hartmann, S., & Hoegl, M. (In press): Resilienz als Trendkonzept. Über die Diffusion von Resilienz in Gesellschaft und Wissenschaft. In M. Karidi, R. Gutwald, & M. Schneider (Ed.) Sammelband Resilienz: Springer. 

Hartmann, S. (2016): Yes, we (still) can! Team Resilience at the Workplace. 10.5465/ambpp.2016.211. In J. Humphreys (Ed.), Proceedings of the Seventy-sixth Annual Meeting of the Academy of Management, Online ISSN: 2151-6561. 

Hartmann, S. & Weiss, M. (2017): Love it, change it, or leave it? The affective dimension of sensemaking during change. 10.5465/AMBPP.2017.216 . In G. Atinc (Ed.), Proceedings of the Seventy-seventh Annual Meeting of the Academy of Management. Online ISSN: 2151-6561. 

Hartmann, S., Weiß, M., & Högl, M. (2016): Das haut uns nicht um! Ein Erfahrungsbericht zu Team-Resilienz am Arbeitsplatz. Münchener Theologische Zeitschrift, 67(3): 286-287. 

Weiss, M., Högl, M., & Hartmann, S. (2015): Team-Resilienz verstehen: Konzeption eines empirischen Forschungsprojektes. Wirtschaftspsychologie, 17: 44-52.